andreas janotta
Margret Koell
www.margretkoell.de

MARGRET KÖLL  –  Barockharfe

"Margret Köll gehört zu den führenden Vertretern unserer Zeit im Bereich der historischen Harfe"
— Gramophone

"Ebenso virtuos wie ausdrucksvoll (...) lustvoll, temperamentvoll, phantasiereich."
— Tiroler Tageszeitung

Neue CD: "L'arpa Barberini — Music for harp and sporano in Early Baroque Rome" mit Roberta Invernizzi
Anhören: get flash G. G. Kapsberger: Toccata seconda arpeggiata get flash G. Frescobaldi: Se l'aura spira tutta vezzosa    get flash O. Michi dell'Arpa: Dolce frutto Amor compose get flash O. Michi dell'Arpa: Perché cor mio

Portrait & Programme    download deutsch-englisch

Margret Köll, führende Interpretin ihres Fachs, spielt die gesamte hinreißende Bandbreite an historischen Harfen und eröffnet uns eine sinnliche barocke Klangwelt, die glitzert und funkelt, betört und verzaubert. Seit ihrer Spezialisierung auf Barockharfe spielt sie mit der Crème de la Crème der Alten Musik: als Solistin und Continuo-Spielerin mit Barockorchestern wie Il Giardino Armonico, Accademia Bizantina, Europa Galante, Concerto Köln, der Akademie für Alte Musik Berlin, dem Collegium Vocale und an Opernhäusern wie der Mailänder Scala oder der Bayer. Staatsoper. Ihre Solo-Rezitals und Duos mit hochkarätigen Partnern wie dem Lautenisten Luca Pianca oder der Sopranistin Roberta Invernizzi sind kammer-musikalische Brillanten, deren Leuchten durch die Kombination von technischer Perfektion und leidenschaftlicher Hingabe an die Musik entsteht!


DOWNLOAD: Fotos

©Armin Linke

Lebenslauf    download Word Dokument (dt-eng-fr)

HÖRBEISPIELE:
"L'arpa di Partenope — Harp Music from Early Baroque Naples" (Diapason d'or)
get flash Toccata Seconda et Ligature per l'Arpa — G. M. Trabaci
get flash Espanoletas — L. R. de Ribayaz
get flash Gagliarda del Principe da Venosa — Carlo Gesualdo

G. F. Händel - Konzert für Harfe und Orchester Opus 4, Nr. 6 HWV 294 (Laute: Luca Pianca)
get flash Andante Allegro
get flash Larghetto
get flash Allegro Moderato

Aus der CD "Giants" (mit Luca Pianca)
get flash Preludio (aus Partita c-moll BWV 997) — Johann Sebastian Bach
get flash Canzon del Principe con le fioriture — Carlo Gesualdo

Kontakt: email Andreas Janotta